Kurzbiografie

1951 geboren in Detmold
1971-1973 Studium der BWL in Innsbruck
1973-1978 Studium an der Hochschule der Künste Berlin, bei Prof. Thieler, Prof. Herrfurth
und Prof. Petrick
1978 Meisterschüler, Erstes Staatsexamen
1981 Zweites Staatexamen
seither freischaffend tätig
1981-1983 Atelierstipendium der Karl-Hofer-Gesellschaft, Berlin

Seit 1972 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland

Katalog Axel Sander – “Bilder und Aquarelle 1983-1987″ (Erscheinungsjahr 1987)

Axel Sander - Bilder und Aquarelle 1983-1987, Erscheinungsjahr 1987

Galerie Lietzow Berlin, 29,5 x 21 cm, 28 Seiten, 13 Farbabbildungen, 6 s/w-Abbildungen Text: Karlheinz Nowald, Godehard Lietzow, Axel Sander

Katalog Axel Sander – “Bilder und Tuschen 1989-1993″ (Erscheinungsjahr 1993)

Axel Sander - Bilder und Tuschen 1989-1993, Erscheinungsjahr 1993

Erschienen zu den Ausstellungen in der Galerie Hartmann & Noé, Berlin und Schloss Mochental 26 x 21 cm, 54 Seiten, 20 Farbabbildungen, 10 s/w-Abbildungen Text (Deutsch/Englisch): Karlheinz Nowald und Frank Stehling

Katalog Axel Sander – “Rück-Sichten – An-Sichten”, Bilder 1981-1993 und 1994-1996, (Erscheinungsjahr 1996)

Axel Sander "Rück-Sichten - An-Sichten", Bilder 1981-1993 und 1994-1996, Erscheinungsjahr 1996

Galerie Hartmann & Noé, Berlin, 21 x 26 cm, 52 Seiten, 50 Farbabbildungen Text: Dr. Lucie Schauer und Frank Stehling

“Bellavista” 1987

"Bellavista" 1987 (#2525)

Öl auf Leinwand 150 x 190 cm Abbildung Katalog Große Düsseldorfer Kunstausstellung 1990, Katalog Art Frankfurt 1995

“Kompassluft” 1990

"Kompassluft" 1990 (#9668)

Öl auf Leinwand 80 x 100 cm