Kurzbiografie

1937 in Schneidemühl/Pommern geboren
1959-60 Studium an der Werkkunstschule Hannover bei Johann Georg Geyger und Gerhard Wendland
1960-62 Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin (Prof. Fred Thieler)
und an der Freien Universität Berlin
1963-69 Journalist in Berlin (Kunst- und Filmkritik)
1970-78 Galerist in Berlin
1973 Wiederaufnahme der eigenen künstlerischen Produktion,
neben der galeristischen Tätigkeit
1979 seither ausschließlich freischaffender Künstler

Seit 1979 Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland

Godehard Lietzow ist 2006 in Berlin verstorben
 
 
Noch mehr Informationen finden Sie → hier.

“Spiegelung VII” 1998

"Spiegelung VII" 1998

Acryl auf Leinwand 50 x 70 cm signiert und datiert

“Farbwasser” 1984

"Farbwasser" 1984

Aquarell 51,5 x 65,7 cm signiert und datiert

“Feuerfeld zur Nacht” 1990 (August)

"Feuerfeld zur Nacht" 1990 (Aug.)

Aquarell 101,5 x 124,5 cm signiert und datiert

“Tagesbogen” 1997

"Tagesbogen" 1997

Acryl auf Leinwand 45 x 55 cm signiert und datiert

“Bruch und Krümmung” 1982

"Bruch und Krümmung" 1982

Aquarell 28,5 x 38 cm signiert und datiert

“Mann mit heller Mütze” 1982 (März)

"Mann mit heller Mütze" 1982 (März)

Zeichnung, Tusche/Pinsel 65 x 50 cm signiert und datiert

“Schwarzes Meer – Himbeerküste” 1982

"Schwarzes Meer - Himbeerküste" 1982

Aquarell 22,8 x 30,8 cm signiert und datiert

“Dunkelblühen” 1989

"Dunkelblühen" 1989

Aquarell 16,5 x 23,8 cm signiert und datiert

“Goldbogen (I)” oder “Weltenbrand” 1996

"Goldbogen (I)" oder "Weltenbrand" 1996

Aquarell 58 x 77 cm signiert und datiert

“Große Inseldämmerung” 1979

"Große Inseldämmerung" 1979

Aquarell 30,8 x 40,5 signiert und datiert

« weitere Einträge | zurück »