Kurzbiografie

1934 geboren in Jena
1953 Studium der Theaterwissenschaft, Philosophie und Germanistik an der FU Berlin
1956-62 Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin
1966 Preis der Deutschen Kunstkritik
1971 Villa-Romana-Preis
1971/72 Aufenthalt in Florenz, ab da jährlich längere Zeit in Italien
1972/73 Gast-Dozentur an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste, Karlsruhe
1976/77 Professor an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin
1976 Kunstpreis des Stadt Darmstadt
1977 Professor an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste, Karlsruhe

Peter Ackermann ist im Februar 2007 in Italien verstorben

Katalog Peter Ackermann Zeichnungen – Radierungen (Erscheinungsjahr 1973)

Peter Ackermann Zeichnungen – Radierungen Erscheinungsjahr 1973

Galerie Elfriede Wirnitzer, Baden-Baden, 14,5 x 21 cm, 16 Seiten, 7 s/w-Abbildungen

Katalog Peter Ackermann “Stukkatur-Bilder, Bilder, Aquarelle” (Erscheinungsjahr 1975)

Peter Ackermann Stukkatur-Bilder, Bilder, Aquarelle Erscheinungsjahr 1975

Galerie Lietzow, Berlin, 20,5 x 19 cm, 29 Seiten, 35 s/w-Abbildungen Text: Peter Ackermann

Katalog Peter Ackermann “Bilder und Aquarelle” (Erscheinungsjahr 1976)

Peter Ackermann Bilder und Aquarelle Erscheinungsjahr 1976

Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf, 26 x 19 cm, 82 Seiten, 4 Farbabbildungen, 32 s/w-Abbildungen Text: Dr. Karl-Heinz Hering

Katalog Peter Ackermann “Bilder, Aquarelle und Zeichnungen” (Erscheinungsjahr 1980)

Peter Ackermann Bilder, Aquarelle und Zeichnungen Erscheinungsjahr 1980

Retrospektive Mathildenhöhe Darmstadt, aus Anlass der Verleihung des Darmstädter Kunstpreises 1976 Magistrat der Stadt Darmstadt, 22,5 x 22 cm, 169 Seiten, 87 Farbabbildungen, 105 s/w-Abbildungen Text: Elisabeth Krimmel

Peter Ackermann Werkverzeichnis der Radierungen 1970-1979 (Erscheinungsjahr 1980)

Peter Ackermann Werkverzeichnis der Radierungen 1970-1979 Erscheinungsjahr 1980

Retrospektive Mathildenhöhe Darmstadt, aus Anlass der Verleihung des Darmstädter Kunstpreises 1976 Magistrat der Stadt Darmstadt, 22,5 x 22 cm, 104 Seiten, 231 s/w-Abbildungen Text: Bernd Krimmel

Katalog Peter Ackermann Zeichnungen 1963-1980, (Erscheinungsjahr 1980)

Peter Ackermann Zeichnungen 1963-1980 Erscheinungsjahr 1980

Neuer Berliner Kunstverein, 24 x 20,5 cm, 102 Seiten, 7 Farbabbildungen, 48 s/w-Abbildungen Text. Dr. Lucie Schauer

Katalog Peter Ackermann “Monumente und Interieurs” (Erscheinungsjahr 1987)

Peter Ackermann Monumente und Interieurs Erscheinungsjahr 1987

Galerie Lietzow, Berlin, 29,5 x 21 cm, 32 Seiten, 10 Farbabbildungen, 9 s/w-Abbildungen Text: Godehard Lietzow und Andreas Frantzke

Katalog Peter Ackermann “Ölbilder und Aquarelle 1986-1989″ (Erscheinungsjahr 1990)

Peter Ackermann Ölbilder und Aquarelle 1986-1989 Erscheinungsjahr 1990

Galerie Dagmar Rehberg, Mainz, 26 x 21 cm, 36 Seiten, 8 Farbabbildungen, 8 s/w-Abbildungen Text: Dr. Norbert Guhr, Mainz

Plakatentwurf 1970 für die Ausstellung “Peter Ackermann- Neue Bilder”

Plakatentwurf 1970 für die Ausstellung "Peter Ackermann- Neue Bilder"

Aquarell 84,5 x 59 cm (op1). Dieser Entwurf wurde als Plakat PL 1 der Galerie Lietzow realisiert. Abbildung als Plakat im Katalog II der Edition Lietzow. Das Plakat wurde am 11.Februar 1971 von einer unabhängigen Jury als "vorbildlich" ausgezeichnet.

Kassette “Marx und Engels” Blatt 2 (Marx im Leseraum des British Museum)

Blatt 2 (Marx im Leseraum des British Museum)

Marx und Engels in London“ 1966 Suite von 10 Radierungen in Leinenmappe Werkverzeichnis Düsseldorf Nr. 51-60 Mappenformat: 77 x 57 cm Auflage: 40 Exemplare, alle Blätter signiert, datiert und nummeriert, Jedes Blatt ist ein Zusammendruck von 2 Platten, mit einer textlichen Kommentierung des Künstlers.

« weitere Einträge | zurück »